Textversion


Aktuelle Corona-Verordnung in Baden-Württemberg
Landkreis Waldshut - aktuell

WETTER IN BERNAU

Jahresprogramm 2022

SO, 29.05. Um den Schönberg dem Hausberg der Gemeinde Ebringen
Zwischen Ebringen und Wittnau beginnen wir die aussichtsreiche Tour und kommen zuerst zur Schneeburg,
bei Interesse kehren wir kurz im „Schönberger Hof“ ein.
Weiter geht’s hinauf zum Schönberg, wo wir ein herrliches Panorama genießen werden.
Bei Interesse steigen wir hinab zum Jesuitenschloss (plus 2 km) und wandern wieder zurück zum Parkplatz.
Weg: ca. 10 km - ca. 200 Hm -
Zeit: ca. 4,0 Stunden
Treffpunkt: 10 Uhr im Sportzentrum Spitzenberg (FG)
Führung: Irmgard Baur (Tel. 07675/1320)

MI, 01.06. Vom Todtnauer Wasserfall nach Muggenbrunn
Treffpunkt: 13 Uhr im Sportzentrum Spitzenberg (FG)
Führung: Helga Günther (Tel. 07675/201)



MI, 01.06. Seniorenwanderung von
Todtnau nach Fahl
Treffpunkt: 14 Uhr im Sportzentrum Spitzenberg;
Auskunft: Paul Köpfer (Tel. 07675/603)

MO, 06.06. Über die Baar bei Rötenbach
Treffpunkt: 10 Uhr bei der Firma Schmid-Volk im Gewerbegebiet Weierle (FG)
Führung: Irmgard Baur (Tel. 07675/1320)

MI, 08.06. Von Bad Säckingen zur Mumpferflue
Treffpunkt: 10 Uhr am Wanderparkplatz Steinernes Kreuz/Loipenhaus (FG)
Führung: Franz Kaiser (Tel. 07675/476)

MI, 15.06. Um den Habsberg
Treffpunkt: 13 Uhr bei der Firma Schmid-Volk im Gewerbegebiet Weierle (FG)
Führung: Herbert Meyer (Tel. 07747/570)

DO, 16.06. Zum Knöpflesbrunnen
Treffpunkt: 13 Uhr im Sportzentrum Spitzenberg (FG)
Führung: Helmut Maier (Tel. 07675/308)

SO, 19.06. Auf dem Kirschweg durch das Eggenental
Treffpunkt: 10 Uhr im Sportzentrum Spitzenberg (FG)
Führung: Irmgard Baur (Tel. 07675/1320)

MI, 22.06. Höchenschwand - Unterberg
Treffpunkt: 13 Uhr bei der Firma Schmid-Volk im Gewerbegebiet Weierle (FG)
Führung: Willi Glück (Tel. 07672/922 446)

Windgfällweiher mit Blick zum Schluchsee

MI, 22.06. Seniorenwanderung am Windgfällweiher
Treffpunkt: 14 Uhr bei der Firma Schmid-Volk im Gewerbegebiet Weierle;
Auskunft: Paul Köpfer (Tel. 07675/603)

SA/SO, 25/26.06. Hauptversammlung in Laufenburg

SO, 26.06. Gemeinsame Wanderung mit dem Ortsverein Häusern; Bogenschießwettbewerb
Treffpunkt: 09 Uhr bei der Firma Schmid-Volk im Gewerbegebiet Weierle (FG)
Leitung: Bürgermeister Alexander Schönemann (Tel. 07675/160051 oder 0162/9018365)
Führung: Bürgermeister Thomas Kaiser, Häusern

MI, 29.06. Tageswanderung zum Hochblauen
Treffpunkt: 10 Uhr im Sportzentrum Spitzenberg (FG)
Führung: Franz Kaiser (Tel. 07675/476)

Am Gugelturm

SO, 03.07. Mit dem OV St. Blasien um den Gugelturm
Treffpunkt: 13 Uhr am Wanderparkplatz Steinernes Kreuz beim Loipenhaus (FG)
Führung: Sybille Ückert (Tel. 0171/7705255)

MI, 06.07. Vom Feldbergpass über den Ahornbühl und um den Silberberg nach Bernau-Dorf [KONUS] (Rucksackverpflegung)
Treffpunkt: 8.15 Uhr an der Grundschule in Bernau-Dorf (Bus/Bahn)
Führung: Helga Günther (Tel. 07675/201)



FR, 08.07. Familienwanderung zum Spielplatz an der Alb
Spielen, Boote, Wasserräder bauen
Treffpunkt: 14 Uhr bei der Firma Schmid-Volk im Gewerbegebiet Weierle
Leitung: Liane Schmidt (Tel. 07675/861)

MI, 13.07. Kloster-/ Kreuzweg in Nöggenschwiel
Treffpunkt: 13 Uhr bei der Firma Schmid-Volk im Gewerbegebiet Weierle (FG)
Führung: Willi Glück (Tel. 07672/922 446)



MI, 13.07. Seniorenwanderung vom Ankenbühl über den Hubertusplatz nach Weierle
Treffpunkt: 14 Uhr bei der Firma Schmid-Volk im Gewerbegebiet Weierle;
Auskunft: Paul Köpfer (Tel. 07675/603)

MI, 20.07. Schluchsee: Kanäle - See und Staumauer
Treffpunkt: 13 Uhr bei der Firma Schmid-Volk im Gewerbegebiet Weierle (FG)
Führung: Irmgard Baur (Tel. 07675/1320)

MI, 27.07. Rund um den Titisee
Treffpunkt: 13 Uhr bei der Firma Schmid-Volk im Gewerbegebiet Weierle (FG)
Führung: Helga Günther (Tel. 07675/201)

FR, 29.07. Auf dem Hochrhein-Höhenweg; 1. Etappe von Basel über St. Chrischona und den
Eigenturm nach Degerfelden
[KONUS]
Treffpunkt: 8.45 Uhr im Sportzentrum Spitzenberg (FG/Bus/Bahn)
Führung: Franz Kaiser (Tel. 07675/476)

SA/SO 30./31.07. Hochgebirgstour vom Diedamskopf zur SchwarzwasserhütteGesonderte Ausschreibung; Mitteilungsblatt und Presse beachten!
Treffpunkt. 6 Uhr bei der Firma Schmid-Volk im Gewerbegebiet Weierle (FG)
Leitung: Irmgard Baur (Tel. 07675/1320)
Anmeldung erforderlich; begrenzte Teilnehmerzahl; Ausweichtermin: 31.07./01.08.




Hochkopfturm

SO, 31.07. Gemeinsame Abendwanderung mit dem Ortsverein St. Blasien zum Hochkopf;
Grillen an der Rot-Kreuz-Hütte
(Grillgut bitte mitbringen!)
Treffpunkt: 16 Uhr am Wanderparkplatz Rotes Kreuz
Leitung: Wolfgang Weber (Tel. 07675/9296253)

MI, 03.08. Über den Esel zum Unterkrummen an den Schluchsee
Treffpunkt: 10 Uhr am Wanderparkplatz an der Menzenschwander Brücke
Führung: Rolf Schmidt (Tel. 07675/746)



MI, 10.08. Grillwanderung an der Rot-Kreuz-Hütte, auch mit Senioren
Grillgut bitte mitbringen!
Treffpunkt: 13 Uhr am Wanderparkplatz Rotes Kreuz
Leitung: Peter Bauer (Tel. 07675/303), Helmut Maier (Tel. 07675/308),
Peter Schlachter (Tel. 07675/1294), Paul Köpfer (Tel. 0767/603)

MO, 15.08. Hähnchen- und Strübliwanderung zum Hans-Thoma-Festzelt
Treffpunkt: 14 Uhr im Sportzentrum Spitzenberg
Führung: Heide Hornung (Tel. 07675/1200)

MI, 17.08. Gedenksteinwanderung zum Blößling
Treffpunkt: 13 Uhr im Sportzentrum Spitzenberg
Führung: Franz Kaiser (Tel. 07675/476)

Wochenende 20./21.08. Info-Stand am Naturparkmarkt in Bernau-Oberlehen

MI, 24.08. Zur Krunkelbachhütte
Treffpunkt: 13 Uhr am Wanderparkplatz Ortsmitte Hof
Führung: Peter Bauer (Tel. 07675/303)

MI, 24.08. Seniorenwanderung zur Zimmerhalde
Treffpunkt: 14 Uhr am Wanderparkplatz Ortsmitte Hof;
Auskunft: Paul Köpfer (Tel. 07675/603)

25.-28.08. Engadiner Nationalpark; Wandern und erkunden; Quartier: Hotel in Zernez
Gesonderte Ausschreibung; Mitteilungsblatt und Presse beachten!
Treffpunkt. 6 Uhr bei der Firma Schmid-Volk im Gewerbegebiet Weierle (FG)
Leitung: Irmgard Baur (Tel. 07675/1320)
Anmeldung erforderlich; begrenzte Teilnehmerzahl;



SO, 28.08. Mit dem OV St. Blasien auf dem Kapellenweg im Rothausland mit Einkehr in
Buggenried
Treffpunkt: 12.45 Uhr bei der Firma Schmid-Volk im Gewerbegebiet Weierle (FG) oder
13 Uhr am Torbogen in St. Blasien
Führung: Corinna und Oliver Schilling (Tel. 07748/929737)

MI, 31.08. Rundwanderung Altglashütten - Zweiseenblick - Farnwitte
Treffpunkt: 13 Uhr bei der Firma Schmid-Volk im Gewerbegebiet Weierle (FG)
Führung: Willi Glück (Tel. 07672/922 446)

MI, 07.09. Von Hütte zu Hütte um den Feldberg [KONUS]
Treffpunkt: 9 Uhr im Sportzentrum Spitzenberg (FG/Bus)
Führung: Rolf Schmidt (Tel. 07675/746)



Hochkopfturm

SO, 11.09. Sternwanderung zum Hochkopf (130 Jahre OV Todtmoos)
Näheres siehe Mitteilungsblatt und Presse

MI, 14.09. Über Bonndorfs Höhen - von und nach Wellendingen
Treffpunkt: 13 Uhr bei der Firma Schmid-Volk im Gewerbegebiet Weierle (FG)
Führung: Irmgard Baur (Tel. 07675/1320)

MI, 14.09. Seniorenwanderung in Menzenschwand
Treffpunkt: 14 Uhr bei der Firma Schmid-Volk im Gewerbegebiet Weierle;
Auskunft: Paul Köpfer (Tel. 07675/603)

FR, 16.09. Familienwanderung zum Spielplatz an der Alb
Abendwanderung mit Grillen, Stockbrot backen, Spielen
Bitte Taschenlampe oder Stirnlampe mitnehmen
Treffpunkt: 18 Uhr im Sportzentrum Spitzenberg
Leitung: Liane Schmidt (Tel. 07675/861)

MI, 21.09. Zum Schneckenkopf
Treffpunkt: 13 Uhr im Sportzentrum Spitzenberg (FG)
Führung: Michael Vatter (Tel. 07675/1238)

MI, 28.09. Ins Schwarzatal
Treffpunkt: 13 Uhr bei der Firma Schmid-Volk im Gewerbegebiet Weierle (FG)
Führung: Willi Glück (Tel. 07672/922 446)

MO, 03.10. Wandern mit dem Feldberg-Wanderbus [KONUS]:
Vom
Äulemer Kreuz über Roßhütte und Tierlache nach Bernau
Treffpunkt: 9.30 Uhr bei der Firma Schmid-Volk im Gewerbegebiet Weierle (Bus)
Führung: Franz Kaiser (Tel. 07675/476)


MI, 05.10. Auf dem Zwei-Burgen-Weg in Wehr
Treffpunkt: 13 Uhr am Wanderparkplatz Steinernes Kreuz beim Loipenhaus (FG)
Führung: Franz Kaiser (Tel. 07675/476)



MI, 05.10. Seniorenwanderung in St. Blasien
Treffpunkt: 14 Uhr bei der Firma Schmid-Volk im Gewerbegebiet Weierle;
Auskunft: Paul Köpfer (Tel. 07675/603)

Hochfirstpanorama

SO, 09.10. Mit dem OV St. Blasien zum Hochfirst
Treffpunkt: 11.45 Uhr 11.45 Uhr bei der Firma Schmid-Volk im Gewerbegebiet Weierle (FG) oder
12 Uhr am Torbogen in St. Blasien
Führung: Ulla und Rolf Behringer (Tel. 07672/9222979)

MI, 12.10. Um den Oren
Treffpunkt: 13 Uhr am Wanderparkplatz Rotes Kreuz
Führung: Helga Günther (Tel. 07675/201)

SO, 16.10. Vom Steinbachhof durchs Schaltkarrendorf; Rundwanderung bei St. Märgen
Treffpunkt: 10 Uhr bei der Firma Schmid-Volk im Gewerbegebiet Weierle (FG)
Führung: Irmgard Baur (Tel. 07675/1320)

MI, 19.10. Zum Belchen
Treffpunkt: 13 Uhr im Sportzentrum Spitzenberg (FG)
Führung: Michael Vatter (Tel. 07675/1238)

MI, 26.10. Blasiwald - Sommerseite
Treffpunkt: 13 Uhr bei der Firma Schmid-Volk im Gewerbegebiet Weierle (FG)
Führung: Willi Glück (Tel. 07672/922446)

MI, 26.10. Seniorenwanderung Dorf - Innerlehen
Treffpunkt: 14 Uhr im Sportzentrum Spitzenberg (FG);
Auskunft: Paul Köpfer (Tel. 07675/603)

Herzogenhorn

MI, 02.11. Zum Herzogenhorn
Treffpunkt: 13 Uhr am Wanderparkplatz in Bernau-Hof
Führung: Michael Vatter (Tel. 07675/1238)

MI, 09.11. Gemeinsame Abschlusswanderung am Roten Kreuz
Treffpunkt: 13.30 Uhr am Wanderparkplatz Rotes Kreuz
Führung: Michael Vatter (Tel. 07675/1238), Peter Bauer (Tel. 07675/303) und Paul Köpfer (Tel. 07675/603)




Änderungen vorbehalten!

(FG) - Am genannten Treffpunkt werden Fahrgemeinschaften gebildet.

Der Fahrer ist berechtigt, folgende Pauschalen pro Person als Benzinkostenbeteiligung anzusetzen:

Bis 20 km Entfernung – 2 €

Bis 40 km Entfernung – 4 €

Bis 60 km Entfernung – 6 € usw.

(Rückfahrt inbegriffen)



[KONUS] - Dieser Zusatz bedeutet, dass teilweise mit öffentlichen Verkehrsmittel gefahren wird, deren Nutzung für gemeldete Feriengäste mit Gästekarte kostenlos ist.

Die Halbtagswanderungen dauern in der Regel 2 bis 3 Stunden und enthalten keine besonderen Schwierigkeiten. Sie sind deshalb für alle Altersstufen vom Kind bis zum Senior geeignet. Eine Einkehrmöglichkeit während oder nach der Tour ist gegeben.

Die Tagestouren erstrecken sich über ca. 4 bis 5 Stunden und beinhalten ebenfalls eine Einkehr; Schwierigkeitsgrad leicht bis mittel (außer Hochgebirgstour).

Mindestteilnehmerzahl: 4

Zu Auskünften stehen die Wanderführer zur Verfügung. Anmeldungen sind i.d.R. nicht erforderlich.

Teilnahme auf eigene Gefahr!

Keine Haftung durch Wanderführer bzw. Ortsverein!