Textversion



AKTUELLES WETTER IN BERNAU


Vorschau und Anmeldung zur Hochgebirgs-Tour im Großen Walsertal am 18./19.08.2019


MI, 24.07. Zum Sonnenobservatorium am Schauinsland (mit Führung)
Kräutererlebnispfad - Engländerdenkmal - Schauinslandturm
Treffpunkt: 13 Uhr im Sportzentrum Spitzenberg (FG)
Führung: Heide Hornung (Tel. 07675/1200; Mobil: 0172/7837152)


MI, 31.07. Durch die Wälder am Schluchsee
Treffpunkt: 10 Uhr bei der Firma Schmid-Volk im Gewerbegebiet Weierle (FG)
Führung: Helga Günther (Tel. 07675/201)


MI, 31.07. Seniorenwanderung über den Ankenbühl durch den Wald nach Weierle
Treffpunkt: 14 Uhr bei der Firma Schmid-Volk im Gewerbegebiet Weierle
Führung: Paul Köpfer (Tel. 07675/603)


SO, 04.08. Frühwanderung auf dem Belchensteig mit der Ortsgruppe St. Blasien
Treffpunkt: 8.15 Uhr an der Hans-Thoma-Grundschule in Bernau-Dorf (FG)
Führung: Moni und Joseph Behringer (Tel. 07672/4369)


MI, 07.08. Grillwanderung an der Rot-Kreuz-Hütte
Grillgut bitte mitbringen!
Treffpunkt: 13 Uhr am Wanderparkplatz Rotes Kreuz
Führung: Peter Bauer (Tel. 07675/303)


MO, 12.08. Hähnchen- und Strübliwanderung zum Hans-Thoma-Festzelt
Treffpunkt: 14 Uhr im Sportzentrum Spitzenberg
Führung: Paul Köpfer (Tel. 07675/603)


MI, 14.08. Zum Blößling
Treffpunkt: 10 Uhr im Sportzentrum Spitzenberg
Führung: Rolf Schmidt (Tel. 07675/746)


Wochenende 17./18.08.
Info-Stand am
Naturparkmarkt in Bernau-Oberlehen


SO/MO 18./19.08. Hochgebirgstour

Der Schwarzwaldverein Bernau fährt am Sonntag und Montag, 18./19. August, zu zwei Bergwanderungen ins Große Walsertal in Vorarlberg.
Am Sonntag um 11 Uhr besteht an der Klesenza-Alm auf 1600 Metern Höhe die Gelegenheit zum Besuch einer Bergmesse mit Erzbischof Stefan Burger und Pater Adalbert Schaller.
Um 13 Uhr startet eine Bergtour zum Oberen Gschröff (2089 Meter), zum Formarinsee und zur Freiburger Hütte (1931 Meter), wo man übernachtet.
Am Montag geht es zur Alpe Laguz (1584 m) und über das Sättele (1737 m) wieder zur Alpe Klesenza, wo die Almkäserei besucht wird.
Die beiden Wanderungen dauern etwa fünf beziehungsweise vier Stunden.
Die Abfahrt erfolgt am Sonntag früh um 5.30 Uhr in Fahrgemeinschaften. Da die Auffahrt zur Klesenza-Alm über einen Schotterweg teilweise steil und einspurig verläuft, sind geländegängige Fahrzeuge erforderlich.
Die Teilnehmerzahl ist auf zwanzig Personen beschränkt.
Weitere Informationen bei Wanderführerin Irmgard Baur, die ab sofort auch Anmeldungen entgegennimmt unter Tel. 07675/1320, E-Mail: irmgardbaur@gmx.de.




MI, 21.08. Zum Belchen
Treffpunkt: 13 Uhr im Sportzentrum Spitzenberg (FG)
Führung: Paul Köpfer (Tel. 07675/603)


SO, 25.08. Vom Roten Kreuz zur Wehraquelle
Treffpunkt: 13 Uhr am Wanderparkplatz Rotes Kreuz
Führung: Helmut Maier (Tel. 07675/308)


Am Stübenwasen

MI, 28.08. Vom Notschrei über den Stübenwasen zum Feldberg [KONUS]
Treffpunkt: 8.45 Uhr an der Hans-Thoma Grundschule (FG/Bus)
Führung: Rolf Schmidt (Tel. 07675/746)


MI, 28.08. Seniorenwanderung; Rundwanderung zur Zimmerhalde
Treffpunkt: 14 Uhr am Wanderparkplatz Hof
Führung: Paul Köpfer (Tel. 07675/603)


Am Gugelturm

MI, 04.09. Zum Gugelturm
Treffpunkt: 13 Uhr am Wanderparkplatz Steinernes Kreuz/Loipenhaus (FG)
Führung: Paul Köpfer (Tel. 07675/603)


FR, 06.09. Familienwanderung über den Panoramaweg nach Hof; zurück auf Albweg
Treffpunkt: 14 Uhr am Gasthaus Adler
Führung: Liane Schmidt (Tel. 07675/861)


SO, 08.09. Auf Schusters Rappen mit dem Bürgermeister
Treffpunkt: 13 Uhr am Rathaus-Parkplatz (FG)
Führung: Bürgermeister Alexander Schönemann (Tel. 07675/160051 oder 0162/9018365)


Nonnenmattweiher

MI, 11.09. Zum Nonnenmattweiher
Treffpunkt: 13 Uhr im Sportzentrum Spitzenberg (FG)
Führung: Helmut Maier (Tel. 07675/308) und Peter Bauer (Tel. 07675/303)


MI, 18.09. Zum Riesenbühlturm mit anschließendem Besuch einer Fossiliensammlung
Treffpunkt: 13 Uhr bei der Firma Schmid-Volk im Gewerbegebiet Weierle (FG)
Führung: Heide Hornung (Tel. 07675/1200; Mobil: 0172/7837152)/Herbert Meyer (Tel. 07747/570)


MI, 18.09. Seniorenwanderung am Schlüchtsee
Treffpunkt: 14 Uhr bei der Firma Schmid-Volk im Gewerbegebiet Weierle
Führung: Paul Köpfer (Tel. 07675/603)


SO, 22.09. Wir suchen das Heidenschloss; gemeinsame Wanderung mit der OG St. Blasien
Treffpunkt: 12.45 Uhr bei der Firma Schmid-Volk im Gewerbegebiet Weierle (FG)
Führung: Herbert Meyer (Tel. 07747/570)


MI, 25.09. Rund um Todtnauberg
Treffpunkt: 13 Uhr im Sportzentrum Spitzenberg (FG)
Führung: Helga Günther (Tel. 07675/201)


MI, 02.10. Auf dem Schluchtensteig von St. Blasien über den Lehenkopf nach Ibach
Treffpunkt: 10 Uhr bei der Firma Schmid-Volk im Gewerbegebiet Weierle (FG)
Führung: Irmgard Baur (Tel. 07675/1320)


MI, 09.10. Auf dem Sieben-Moore-Pfad
Treffpunkt: 13 Uhr am Wanderparkplatz Steinernes Kreuz/Loipenhaus (FG)
Führung: Helga Günther (Tel. 07675/201)


MI, 09.10. Seniorenwanderung; Rundwanderung in Präg
Treffpunkt: 14 Uhr im Sportzentrum Spitzenberg (FG)
Führung: Paul Köpfer (Tel. 07675/603)


SA, 12.10. Naturschutzeinsatz (Ersatztermin: 19.10.)
Bitte Mitteilungsblatt und Presse beachten


MI, 16.10. Zu alten Bauernhöfen in Oberschwarzhalden
Treffpunkt: 13 Uhr bei der Firma Schmid-Volk (FG)
Führung: Herbert Meyer (Tel. 07747/570)


MI, 23.10. Vom Schauinsland nach Horben zur Talstation der Schauinsland-Bahn
Zurück mit der Gondel zum Schauinsland-Haus
Treffpunkt: 10 Uhr im Sportzentrum Spitzenberg (FG)
Führung: Heide Hornung (Tel. 07675/1200; Mobil: 0172/7837152)


SO, 27.10. Jurawanderung zum Cheisacherturm mit der OG St. Blasien
Treffpunkt: 13 Uhr bei der Firma Schmid-Volk im Gewerbegebiet Weierle (FG)
Führung: Herbert Meyer ( Tel 07747/570) und Franz Kaiser (Tel. 07675/476)


Herzogenhorn

MI, 30.10. Zum Herzogenhorn
Treffpunkt: 13 Uhr am Wanderparkplatz in Bernau-Hof
Führung: Michael Vatter (Tel. 07675/1238)


MI, 30.10. Seniorenwanderung; Rundwanderung ins Hasenmättle
Treffpunkt: 14 Uhr am Kurhaus-Parkplatz
Führung: Paul Köpfer (Tel. 07675/603)


Hochfirstpanorama

MI, 06.11. Zum Hochfirst
Treffpunkt: 13 Uhr bei der Firma Schmid-Volk im Gewerbegebiet Weierle (FG)
Führung: Irmgard Baur (Tel. 07675/1320)


MI, 13.11. Gemeinsame Abschlusswanderung am Roten Kreuz
Treffpunkt: 13.30 Uhr am Wanderparkplatz Rotes Kreuz
Führung: Michael Vatter (Tel. 07675/1238) und Paul Köpfer (Tel. 07675/603)


(FG) - Am genannten Treffpunkt werden Fahrgemeinschaften gebildet.

Der Fahrer ist berechtigt, folgende Pauschalen pro Person als Benzinkostenbeteiligung anzusetzen:

Bis 20 km Entfernung – 2 €

Bis 40 km Entfernung – 4 €

Bis 60 km Entfernung – 6 € usw.

(Rückfahrt inbegriffen)

[KONUS] - Dieser Zusatz bedeutet, dass teilweise mit öffentlichen Verkehrsmittel gefahren wird, deren Nutzung für gemeldete Feriengäste mit Gästekarte kostenlos ist.

Die Halbtagswanderungen dauern in der Regel 2 bis 3 Stunden und enthalten keine besonderen Schwierigkeiten. Sie sind deshalb für alle Altersstufen vom Kind bis zum Senior geeignet. Eine Einkehrmöglichkeit während oder nach der Tour ist gegeben.

Die Tagestouren erstrecken sich über ca. 4 bis 5 Stunden und beinhalten ebenfalls eine Einkehr; Schwierigkeitsgrad leicht bis mittel (außer Hochgebirgstour).

Teilnahme auf eigene Gefahr!

Zu Auskünften stehen die Wanderführer zur Verfügung. Anmeldungen sind nicht erforderlich.